Let's talk X

Our office in United States is waiting for your call

Contact us

X

Let's talk

X
Search

Nachhaltigkeit

Wasserlos

Das größte Umweltrisiko bei der Textilveredelung ist die Wasserverschmutzung. Wussten Sie schon, dass die bei den herkömmlichen Verfahren zum Färben und Bedrucken von Textilien verbrauchte Wassermenge das Mittelmeer alle zwei Jahre füllen könnte? Die derzeit verbrauchte, entsorgte und anschließend verunreinigte Wassermenge ist alarmierend. Die Umstellung der Textilbranche auf den Digitaldruck wird auf lange Sicht dazu beitragen, ihre Umweltbelastung zu verringern. Durch das zu 100 % wasserlose Verfahren, das bei jedem von uns gefertigten Drucksystem zum Einsatz kommt, sind die Technologien von Kornit branchenführend bei diesen Bestrebungen. Keine Vorbehandlung, kein Dämpfen, kein Waschen erforderlich!

NeoPigment-Tinten

Unsere wasserbasierten NeoPigment™-Tinten sind absolut frei von Schwermetallen, Formaldehyd und Alkylphenolethoxylaten (APE). Daher sind sie weder gefährlich noch giftig und zu 100 % biologisch abbaubar. Aufgrund unserer biologisch abbaubaren Tinten und des energiesparenden Verfahrens als Bestandteil unseres wasserlosen Drucksystems bietet Kornit die umweltfreundlichste Lösung auf dem Markt.

Mehr lesen

Konformität

Der Umweltschutz ist nicht nur ein Trend, sondern war von Beginn an ein fester Bestandteil unserer globalen Strategie. Wir fühlen uns verpflichtet, die neuesten Studien und Öffentlichkeitskampagnen genau zu verfolgen, die darauf abzielen, die ökologische Belastung durch das Färben und Bedrucken von Textilien zu verringern. Wir möchten die Umweltbelastung durch unser Unternehmen, unsere Partner und unsere Kunden verringern. Durch ständige Innovation und Optimierung und unser Engagement möchten wir die sich ständig ändernden Industriestandards nicht nur einhalten, sondern auch übertreffen.

Sichere Produkte

Viele Unternehmen in der Lieferkette der Textil- und Bekleidungsindustrie tragen proaktiv dafür Sorge, dass ihre Produkte frei von eingeschränkt nutzbaren Substanzen sind. Damit verbunden sind einschlägige Zertifizierungen zum Nachweis dafür, dass beim Bedrucken von Textilien und Kleidungsstücken keine Gefahrstoffe zum Einsatz kommen und dass die Produkte sicher und zum Verkauf überall zulässig sind. Die Umstellung auf den Digitaldruck als umweltfreundliche, kostengünstige und höherwertige Option zur Erfüllung Ihrer Anforderungen für den Textil- und Bekleidungsdruck ist der erste Schritt, um der Vergiftung der Umwelt für immer Ade zu sagen.

Mehr lesen